Designelement im Header
Direkt zum Inhalt
Hinweis für Auskunftspflichtige während der Corona-Pandemie
Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung
INTERVIEWER GESUCHT!
Veröffentlichung Thüringen-Atlas im PDF-Format
THÜRINGEN ATLAS
Veröffentlichung Thüringen-Atlas – Wirtschaft im PDF-Format
THÜRINGEN ATLAS
Wirtschaft
Veröffentlichung Thüringen-Atlas – Landwirtschaft im PDF-Format
THÜRINGEN ATLAS
Landwirtschaft
Veröffentlichung Thüringen-Atlas – Umwelt und Energie im PDF-Format
THÜRINGEN ATLAS
Umwelt und Energie
Veröffentlichung Thüringen-Atlas – Finanzen und Personal der Kommunen im PDF-Format
THÜRINGEN ATLAS
Finanzen & Personal der Kommunen

A3
3.239.159.107

Ende des Menüs

Aktuelle Pressemitteilungen:

Pressemitteilung 047 vom 5. März 2021

Weltfrauentag am 08. März

zur Pressemitteilung 047 vom 5. März 2021: „Weltfrauentag am 08. März “ im PDF-Format

In Thüringen lebten im Jahresdurchschnitt 2019 nach Mitteilung des Thüringer Landesamts für Statistik 927 Tausend Frauen und Mädchen (15 Jahre und älter). Das waren 51 Prozent der Bevölkerung in diesem Alter.

Pressemitteilung 046 vom 5. März 2021

Inflationsrate in Thüringen im Februar 1,4 Prozent

zur Pressemitteilung 046 vom 5. März 2021: „Inflationsrate in Thüringen im Februar 1,4 Prozent <br><thin></thin>“ im PDF-Format

Die Verbraucherpreise lagen im Februar deutlich über dem Vorjahresniveau. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik erhöhten sich die Verbraucherpreise gegenüber dem Vormonat Januar um 0,6 Prozent und erreichten einen Indexstand von 107,4 Prozent (Basis 2015=100).

Pressemitteilung 045 vom 3. März 2021

Thüringer Energiebilanz 2018 – Energiebedarf gesunken

zur Pressemitteilung 045 vom 3. März 2021: „Thüringer Energiebilanz 2018 – Energiebedarf gesunken“ im PDF-Format

Mit der Thüringer Energiebilanz, deren Basis Ergebnisse der amtlichen Statistik und Datenlieferungen von Verbänden und anderen Institutionen der Energiewirtschaft sind, werden das Aufkommen, die Umwandlung und der Verbrauch von Energieträgern im Land nachgewiesen. Der Primärenergieverbrauch belief sich 2018 nach vorläufigen Angaben auf ein Volumen von 238 Tausend Terajoule. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik verringerte er sich damit gegenüber dem Jahr zuvor um 2,3 Prozent. Für Deutschland wurde ein 2,9-prozentiger Rückgang des Primärenergieverbrauchs für 2018 berechnet.

Pressemitteilung 044 vom 2. März 2021

Thüringer Einzelhandel 2020:
Mehr Teilzeitbeschäftigte und unterschiedliche Umsatzentwicklungen

zur Pressemitteilung 044 vom 2. März 2021: „Thüringer Einzelhandel 2020:<br><thin>Mehr Teilzeitbeschäftigte und unterschiedliche Umsatzentwicklungen</thin>“ im PDF-Format

Die Umsätze der Thüringer Einzelhandelsunternehmen lagen im Jahr 2020 nach vorläufigen Ergebnissen des Thüringer Landesamtes für Statistik real (inflationsbereinigt) um 3,2 Prozent über dem Niveau des Jahres 2019. Nominal (d. h. in jeweiligen Preisen) stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten lag insgesamt auf dem Niveau des Jahres 2019. Allerdings sank die Zahl der Vollzeitbeschäftigten im Vergleich zum Jahr 2019 um 3,2 Prozent, während die Zahl der Teilzeitbeschäftigten um 1,9 Prozent anstieg. Fast zwei Drittel aller Beschäftigten arbeiteten 2020 im Thüringer Einzelhandel in Teilzeit.

Pressemitteilung 043 vom 1. März 2021

Im Jahr 2019 weniger vollstationäre Behandlungsfälle in Thüringer Krankenhäusern

zur Pressemitteilung 043 vom 1. März 2021: „Im Jahr 2019 weniger vollstationäre Behandlungsfälle in Thüringer Krankenhäusern“ im PDF-Format

Im Jahr 2019 gab es in den 43 Thüringer Krankenhäusern 579 947 vollstationäre Behandlungsfälle. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik waren das 6 621 Fälle (−1,1 Prozent) weniger als 2018. Wie ein Jahr zuvor wurden die Patientinnen und Patienten (2018: 586 568 Behandlungsfälle) nach durchschnittlich 7,4 Tagen entlassen. Im Vergleich dazu wurden im Jahr 2000 nach durchschnittlich 10,1 Tagen 517 961 Krankenhausfälle entlassen.

Pressemitteilung 042 vom 26. Februar 2021

Ausgabe 10 des Corona-Dossiers erschienen

zur Pressemitteilung 042 vom 26. Februar 2021: „Ausgabe 10 des Corona-Dossiers erschienen“ im PDF-Format

Heute erscheint die 10. Ausgabe der Sonderveröffentlichung „Aktuelle Zahlen für Thüringen in Zeiten der Corona-Pandemie“. Die Publikation wird monatlich fortlaufend veröffentlicht und ist auf der Homepage des Thüringer Landesamtes für Statistik unter dem folgenden Link zu beziehen.

Weitere Pressemitteilungen »

Aktuelle Aufsätze aus dem Monatsheft:

aus dem Monatsheft Januar 2021

Thüringen aktuell

Thüringen aktuell - Ausgabe Januar 2021 im PDF-Format öffnen

Die wirtschaftliche Lage hat sich im Monat Oktober 2020 im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe im Vergleich zum Vorjahresmonat verbessert. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie konnte ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr erwirtschaftet werden. Auch die Produktivität und der Auftragseingang stiegen an. Dagegen ging die Zahl der Beschäftigten weiter zurück (bei einem Arbeitstag mehr). Auch im Vergleich zum Vormonat erhöhten sich, mit Ausnahme der Beschäftigtenzahl, alle genannten Kennziffern (bei gleicher Zahl an Arbeitstagen).

Im Bauhauptgewerbe stiegen im Oktober 2020 gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat sowohl die Umsätze als auch die Produktivität an. Die Zahl der Beschäftigten und die Auftragseingänge gingen dagegen zurück. Auch im Vergleich zu September 2020 stieg der Umsatz und die Produktivität an, bei gleichzeitigem Rückgang der Beschäftigtenzahl und des Auftragseingangs.

Die Zahl der Arbeitslosen hat sich im Oktober 2020 weiter stabilisiert. Allerdings zeigen sich die Auswirkungen der Corona-Krise weiterhin in den erhöhten Arbeitslosenzahlen gegenüber dem Vorjahresmonat.

aus dem Monatsheft Januar 2021

Ergebnisse der Lohn- und Ein-kommensteuerstatistik 2016 und gesonderte Betrachtungen der Überschusseinkünfte für Thüringen

Aufsatz „Ergebnisse der Lohn- und Ein-kommensteuerstatistik 2016 und gesonderte Betrachtungen der Überschusseinkünfte für Thüringen“ im PDF-Format öffnen

In dem Statistischen Monatsheft Thüringen - November 2018 wurde der Aufsatz „Ergebnisse und gesonderte Betrachtungen der Bruttolöhne in der Lohn- und Einkommensteuerstatistik 2014 für Thüringen“ veröffentlicht. Dieser gibt neben den Ergebnissen ausführliche Antworten auf die rechtlichen Grundlagen, Methodik, Besonderheiten, Periodizität und den Merkmalsumfang der Lohn- und Einkommensteuerstatistik. Aufgrund der bestehenden Aktualität dieser Ausführungen wird auf eine Wiederholung verzichtet. Das Monatsheft steht als kostenloser Download unter www.statistik.thueringen.de zur Verfügung.

aus dem Monatsheft Januar 2021

Interview mit Dr. Holger Poppenhäger, Präsident des Thüringer Landesamtes für Statistik -
Über sein Amt, die Statistik und aktuelle Bezüge in Zeiten der Corona-Pandemie

Aufsatz „Interview mit Dr. Holger Poppenhäger, Präsident des Thüringer Landesamtes für Statistik - <br> Über sein Amt, die Statistik und aktuelle Bezüge in Zeiten der 
Corona-Pandemie“ im PDF-Format öffnen

Sie erfahren, welche Aufgaben das Landesamt wahrnimmt und wie dort wichtige Kennziffern wie das Bruttoinlandsprodukt entstehen. Insgesamt sind es rund 300 amtliche Statistiken, die in Deutschland nach gesetzlichem Auftrag ständig geführt und erhoben werden – nachvollziehbar, dass dies in den letzten Monaten zu einer Herausforderung wurde.